Gut gelaunt und hochmotiviert traf sich unser gut eingespieltes DUC-Team im Langwasserbad und freute sich auf das bevorstehende Schnuppertauchen im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Nürnberg. Jedoch gab es gleich zu Beginn entsetzte Gesichter beim Anblick eines leeren Sprungbeckens!!! Doch Dank Jürgen´s Organisationstalent und der Unterstützung der Verantwortlichen vom NürnbergBad und den Mitarbeitern im Langwasserbad stand für uns die Halle mit dem Wettkampfbecken bereit! Das Becken war riesig, glassklar und tiefblau und mit einer Sichtweite von 60+ m auch für uns sehr erfreulich!

Vielen Mädchen und Jungen war die Aufregung anzusehen. Es war für sie ungewohnt Maske und Flossen anzuprobieren, ein Tauchgerät umgeschnallt zu bekommen und von Unterwasserzeichen und Druckausgleich zu hören. Aber erst einmal im Wasser dauerte es in der Regel nicht lange, bis Spaß, Freude und Spieltrieb gänzlich die Oberhand gewannen. Etwas über 2 Meter Tiefe reichten völlig, um durch Ringe und Halbbögen zu tauchen, Hand- und Fußball zu spielen oder Unterwasser-Torpedo und -Frisbeescheibe zu werfen. Und dann war da noch der Hai! Einmal geworfen glitt er geschmeidig und weit durch das Wasser.

Am Ende gab es viele glückliche Teilnehmer mit leuchtenden Augen, die stolz ihre Teilnahme-Urkunde in Empfang nahmen und von ihrem ersten Tauchgang berichteten.

Nächstes Jahr gibt es das Schnuppertauchen wieder. Wer ich nicht so lange warten will, vereinbart einen Termin während der Trainingszeit unseres Vereins!

P.S. Danke nochmal an alle Helfer. Ohne Euch wäre dieses Event in diesem Rahmen nicht möglich!