Die Nacht war bereits eingebrochen, als wir uns auf dem Hauptmarkt trafen. Unter sachkundiger Führung ging es vom Hauptmarkt über den Henker- und Kettensteg, durch die Weißgerbergasse bis zum Albrecht-Dürer-Platz. Anschließend verschwanden wir in den Nürnberger Untergrund - den Felsengängen. An jeder Station erfuhren wir interessante Details aus der Stadtgeschichte. Vom Endpunkt der Führung, der Altstadt-Brauerei, war es nicht weit zum Bratwurst-Rößlein, wo der Abend nach dem Ausflug in die fränkische Küche beendet wurde.