Allen Bemühungen zum Trotz war es nur sehr wenige Kinder und Jugendliche, die die Möglichkeit zum Schnuppertauchen wahrnahmen. Aber DIE hatten dann auch Spaß und konnten das Erlebnis voll auskosten. Selbstverständlich hatten wir auch in diesem Jahr unsere Unterwasser-Spielsachen mitgebracht, sodass sich jeder nach Lust und Laune austoben konnte.

Bitte nicht über "Kindermangel" auf unseren Fotos wundern. Dank der Regelungen der DSGVO (EU-Datenschutz-Grundverordnung) gibt es keine direkten Bilder von teilnehmenden Kindern und Jugendlichen. Statt den Eltern zeitaufwendig die Bilderfreigabe abzuringen, haben wir uns lieber noch intensiver um die kleinen Bubble-Maker gekümmert.

Danke nochmal an das gesamte Team!